Voice-over

Auch beim Voice-over bleibt die Originalstimme inklusive akustischer Atmosphäre erhalten. Nach einem Einstieg mit der Originalstimme wird diese heruntergeregelt und die Übersetzungsstimme darübergelegt.

Auch dieses Verfahren ermöglicht dem Rezipienten eine Kontrolle des Ausgangsmaterials und vermittelt ihm große Authentizität: Er hat das Gefühl, bei der Übersetzung zugegen zu sein.

Der Aufwand eines Voice-over-Verfahrens ist selbstverständlich größer als das Untertiteln: Die Übersetzung muss zu dem Sprachtakt des Ausgangstons passen. Es müssen Sprecherinnen und Sprecher gefunden werden, deren Stimmen den gewünschten Charakter wiedergeben. Von den Kosten her kommt Voice-over der Synchronisation nahe.

Wenn schon im Ausgangsvideo die Stimme über Bildern liegt (Voice-over) und die Ausgangssprecherin oder der Ausgangssprecher nur selten zu sehen sind, kann eine weitere Voice-over-Ebene verwirrend sein. Dann kann eine Synchronisation sinnvoller sein.

Wir sorgen für Verstehen.

Kontakt

Tel. +49 (0) 40 40 19 56 20
Fax +49 (0) 40 40 19 56 21
E-Mail: mail@mahrt-fachuebersetzungen.de

OBEN